Direkt zum Inhalt springen
ADS-TEC Energy gibt vorläufige Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2023 bekannt

Pressemitteilung -

ADS-TEC Energy gibt vorläufige Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2023 bekannt

NÜRTINGEN, Deutschland 8. Februar 2024 – ADS-TEC Energy plc ("ADS-TEC Energy", "Unternehmen", "wir", "unser" oder "uns") (NASDAQ: ADSE), ein weltweit führender Anbieter von batteriegepufferter, ultraschneller Ladetechnologie, gab heute vorläufige, ungeprüfte Finanzergebnisse für das dritte Quartal und die zwölf Monate bis zum 31. Dezember 2023 bekannt. Diese Bekanntgabe erfolgt im Vorfeld der vollständigen Finanzergebnisse von ADS-TEC Energy für das Gesamtjahr 2023, die Ende April 2024 veröffentlicht werden.

Ausgewählte vorläufige ungeprüfte Ergebnisse für das vierte Quartal 2023:

  • Umsatz für das GJ 2023 in Höhe von ca. 107,4 Mio. EUR, was einem Wachstum von 306 % gegenüber dem GJ 2022 entspricht und die Prognose von 100 Mio. EUR übertrifft
  • Bereinigtes EBITDA im GJ 2023 von ca. EUR -16,6 Mio., verglichen mit EUR -29,2 Mio. im GJ 2022
  • Ende des GJ 2023 mit ca. EUR 29,1 Mio. an Barmitteln
  • Umsatz im vierten Quartal 2023 von ca. EUR 50,3 Mio.
  • Bereinigtes EBITDA im vierten Quartal in Höhe von ca. EUR 4,9 Mio., was das erste profitable Quartal des Unternehmens darstellt
  • Bestätigung der GJ24-Prognose von ca. EUR 200 Mio. Umsatz und positivem EBITDA, untermauert durch einen starken Auftragseingang Anfang 2024

ADS-TEC Energy hat sich im Jahr 2023 sehr gut entwickelt, die Umsatzprognose übertroffen und ein starkes finanzielles Wachstum im Vergleich zum Geschäftsjahr 2022 erzielt. Das Unternehmen erlebte im vierten Quartal 2023 sein erstes profitables Quartal, was auf eine Entspannung früherer Lieferkettenprobleme und eine solide operative Leistung zurückzuführen ist. Das Unternehmen glaubt, dass dies ein wichtiger Wendepunkt in Richtung nachhaltiger Rentabilität im GJ 2024.

Außerdem erfreute sich ADS-TEC Energy eines stabilen Wachstums sowohl bei neuen als auch bestehenden Blue-Chip-Kunden. Europa erlebte 2023 eine sehr starke Nachfrage, befeuert durch anhaltende Investitionen in die Ladeinfrastruktur, was sich in der soliden Performance der europäischen Kundenbasis von ADS-TEC Energy widerspiegelte.

Thomas Speidel, CEO von ADS-TEC Energy, erklärt: "Unsere Leistung im Jahr 2023 und die starke Prognose für 2024 beweisen, dass unsere Strategie der intelligenten Plattformtechnologie ihren Platz in der dezentralen Energieversorgung findet. Die Fähigkeit, Super Charge in Stromnetzen mit geringer Leistung zu nutzen, ist nur ein Beispiel für die vielen Funktionen, die unsere Kunden monetarisieren können - die Anpassungsfähigkeit unserer Plattformen und Dienstleistungen und die Vielfalt der Anwendungsfälle kommen einem breiten und wachsenden Spektrum von Kunden und Partnern zugute."

ADS-TEC Energy plant für 2024 den weiteren Ausbau seiner Blue-Chip-Kundenbasis sowohl in Europa als auch in den USA und ist erfreut, seine Prognose für das GJ 2024 von 200 Mio. EUR Umsatz und positivem EBTIDA bekräftigen zu können.

Oben aufgeführt sind einige geschätzte vorläufige Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2023. Diese Schätzungen basieren auf den Informationen, die uns zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können von den hier dargestellten geschätzten vorläufigen Ergebnissen aufgrund von endgültigen Anpassungen und anderen Entwicklungen abweichen, die zwischen jetzt und dem Zeitpunkt der endgültigen Feststellung der Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2023 endende Geschäftsjahr auftreten können. Diese Finanzzahlen wurden von den externen Wirtschaftsprüfern des Unternehmens weder auditiert noch überprüft. Diese Schätzungen sollten nicht als Ersatz für unsere vollständigen Zwischen- oder Jahresabschlüsse angesehen werden. Dementsprechend sollten Sie sich auf diese vorläufigen Daten nicht übermäßig verlassen.

Über ADS-TEC Energy

ADS-TEC Energy plc, eine in Irland gegründete und an der NASDAQ notierte Aktiengesellschaft („ADS-TEC Energy“), fungiert als Holdinggesellschaft für die ads-tec Energy GmbH, unsere in Deutschland gegründete Betreibergesellschaft („ADSE GM“), und ads-tec Energy Inc., eine US-Tochter der ads-tec Energy GmbH („ADSE US“, und zusammen mit ADS-TEC Energy und ADSE GM: „ADSE“). Gestützt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien, entwickelt und produziert ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme einschließlich ihrer Energiemanagementsysteme. Unsere batteriegestützte, extrem kompakte Schnellladetechnologie ermöglicht es Elektrofahrzeugen, selbst in schwachen Stromnetzen ultraschnell zu laden. Erst unlängst wurde sie vom Bundespräsidenten für den Deutschen Zukunftspreis nominiert und 2022 in den prestigeträchtigen „Circle of Excellence“ aufgenommen. Die hohe Qualität und Funktionalität unserer Batteriesysteme gründet sich auf ein besonders hohes Maß an Entwicklungstiefe und Eigenfertigung. Durch seine fortschrittlichen Systemplattformen ist ADS-TEC Energy ein wertvoller Partner für Automobilhersteller, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ads-tec-energy.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "erwarten", "schätzen", "projizieren", "budgetieren", "prognostizieren", "vorhersehen", "beabsichtigen", "planen", "können", "werden", "könnten", "sollten", "glauben", "vorhersagen", "potenziell", "fortsetzen" und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören Aussagen über unsere finanziellen Aussichten für 2023, unsere Erwartungen in Bezug auf die künftige Leistung und den voraussichtlichen Zeitplan für bestimmte kommerzielle Aktivitäten. Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen abweichen, darunter: die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, geopolitische Ereignisse, einschließlich der russischen Invasion in der Ukraine, makroökonomische Trends, einschließlich Änderungen der Inflation oder der Zinssätze, oder andere Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen, auf die Gesamtwirtschaft, unser Geschäft und das unserer Kunden und Zulieferer, einschließlich Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unsere begrenzte operative Geschichte als börsennotiertes Unternehmen; unsere Abhängigkeit von einer weit verbreiteten Akzeptanz und Annahme von E-Fahrzeugen und einer zunehmenden Installation von Ladestationen; unsere derzeitige Abhängigkeit von Verkäufen an eine begrenzte Anzahl von Kunden für den Großteil unserer Einnahmen; die Gesamtnachfrage nach E-Fahrzeugen und das Potenzial für eine geringere Nachfrage nach E-Fahrzeugen, wenn staatliche Rabatte, Steuergutschriften und andere finanzielle Anreize reduziert, geändert oder gestrichen werden oder wenn staatliche Vorschriften zur Erhöhung der Nutzung von E-Fahrzeugen oder zur Verringerung der Nutzung von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, entweder direkt oder indirekt durch vorgeschriebene Grenzwerte für Kohlenstoffemissionen, reduziert, geändert oder gestrichen werden; Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unerwartete Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte; unsere Fähigkeit, unsere Geschäftstätigkeit und unseren Marktanteil in Europa und den USA auszuweiten; die Auswirkungen des Wettbewerbs; die Auswirkungen der USA; die Auswirkungen des Wettbewerbs; Änderungen der Standards für Batteriespeicher; und das Risiko, dass unsere Technologie unentdeckte Defekte oder Fehler aufweisen könnte. Weitere Risiken und Ungewissheiten, die unsere Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind unter "Punkt 3. Wichtige Informationen - 3.D. Risikofaktoren" in unserem Jahresbericht auf Formular 20-F, den wir am 11. Mai 2023 bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht haben und der auf unserer Website unter https://www.ads-tec-energy.com... und auf der Website der SEC unter www.sec.gov abrufbar ist. Weitere Informationen werden auch in anderen Unterlagen enthalten sein, die wir von Zeit zu Zeit bei der SEC einreichen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen, und wir übernehmen keine Verpflichtung, die bereitgestellten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, eingetreten sind, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Verwendung von Non-IFRS-Finanzkennzahlen

ADS-TEC Energy hat in dieser Pressemitteilung bestimmte Finanzinformationen, wie z. B. das EBITDA, angegeben, die nicht in Übereinstimmung mit den vom International Accounting Standards Board ("IFRS") herausgegebenen International Financial Reporting Standards erstellt wurden. ADS-TEC Energy verwendet diese Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen intern zur Analyse seiner Finanzergebnisse und ist der Ansicht, dass die Verwendung dieser Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen für Investoren nützlich ist, um die laufenden Betriebsergebnisse und Trends zu bewerten und die Finanzergebnisse von ADS-TEC Energy mit anderen Unternehmen seiner Branche sowie mit anderen Technologieunternehmen zu vergleichen, von denen viele ähnliche Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen präsentieren.

Die Darstellung dieser Non-IFRS-Finanzkennzahlen ist nicht dazu gedacht, isoliert oder als Ersatz für vergleichbare IFRS-Finanzkennzahlen betrachtet zu werden, und sollte nur in Verbindung mit den nach IFRS erstellten Konzernabschlüssen von ADS-TEC Energy gelesen werden. Eine Überleitung der historischen Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen von ADS-TEC Energy zu den am ehesten vergleichbaren IFRS-Kennzahlen ist in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Jahresabschluss-Tabellen enthalten, und Investoren wird empfohlen, diese Überleitungen zu prüfen.

Definition und Überleitung von Non-IFRS-Kennzahlen

Die Pressemitteilung enthält die folgende Nicht-IFRS-Kennzahl: "EBITDA". ADSE ist der Ansicht, dass diese Kennzahl für Investoren nützlich ist, um die operative Leistung von Periode zu Periode auf einer konsistenten Basis zu bewerten, da sie Posten ausschließt, die unserer Meinung nach nicht auf unsere operative Kernleistung schließen lassen.

ADSE definiert das EBITDA als Ergebnis vor Steuern vor (i) Finanzerträgen/(-aufwendungen) und (ii) Abschreibungen und Amortisation. Diese Kennzahl sollte nicht als Maßstab für die finanzielle Leistung nach IFRS angesehen werden, und die in diesen Kennzahlen enthaltenen oder ausgeschlossenen Posten sind wichtige Komponenten für das Verständnis und die Bewertung der finanziellen Leistung von ADSE.

Kategorien


Die ads-tec Energy PLC ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Irland und an der Nasdaq unter dem Tickersymbol „ADSE“ notiert. Die ads-tec Energy GmbH ist die direkte, hundertprozentige, deutsche Tochtergesellschaft der ads-tec Energy PLC. Die ads-tec Energy Inc. ist die hundertprozentige, amerikanische Tochtergesellschaft der ads-tec Energy GmbH. Auf Basis von mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien entwickelt und produziert die ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme inklusive deren Energiemanagementsysteme. Die speicherbasierte Schnellladetechnologie ermöglicht Ultra-Schnellladen von Elektrofahrzeugen auch in leistungsbegrenzten Stromnetzen und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Design aus. Die hohe Qualität und Funktionalität der Batteriesysteme sind zurückzuführen auf eine besonders hohe Entwicklungstiefe und eigene Fertigung. Mit seinen hochentwickelten Systemplattformen ist das Unternehmen ein wertvoller Partner für Automobilhersteller, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Kontakt

Dennis Müller

Dennis Müller

Pressekontakt SVP Product Marketing & Communication ADS-TEC Energy